Pavel Mitin in den Medien

Pavel Mitin, welcher unter dem seltenen Hunter-Syndrom leidet und über den wir bereits 2 Mal in unseren Rundbriefen berichtet haben, wird schon nächste Woche wieder nach Moskau fliegen.

Seit dem 12 März war er in der Villa Metabolica in Mainz bei Prof. Beck in Behandlung. Die Genesung verlief besser als erwartet und wir sind froh, dass Pavel vor dem sicheren Tod gerettet werden konnte.

Seine Geschichte hat auch die Main Rheiner Zeitung aufgegriffen:

http://www.main-rheiner.de/region/objekt.php3?artikel_id=3288985

Wir hoffen, dass die Familie einen Weg findet sich das teuere Medikament auch in Russland leisten zu können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>